Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Hab keine Angst!

Publiziert von Jesusruf
Autor: Peter Bronclik

PDF-Download
Publizierung: 06.07.08
Letzte Revision: 06.07.08

Wolkenhimmel-IMG 3734 (400x300)Leben ohne Angst — nur ein Wunschtraum? Viele träumen von einem Leben ganz ohne Angst. Gewiss, die Menschheit hat auf vielen Gebieten riesige Fortschritte gemacht. Aber in Bezug auf die Angst hat sich nichts geändert. Im Gegenteil! Fakt ist, dass die Ängste immer mehr zunehmen. Jeden Tag erreichen uns Nachrichten, die uns in Angst versetzen...


„Hab keine Angst!“

Das sagen wir oft zu unseren Kindern. Ja, es ist beruhigend, wenn jemand da ist, der auf sie aufpasst. Auf ähnliche Weise versuchen auch Psychologen, Mediziner, Wissenschaftler und Politiker den Menschen die Angst zu nehmen.

Leben ohne Angst — nur ein Wunschtraum? Viele träumen von einem Leben ganz ohne Angst. Gewiss, die Menschheit hat auf vielen Gebieten riesige Fortschritte gemacht. Aber in Bezug auf die Angst hat sich nichts geändert. Im Gegenteil! Fakt ist, dass die Ängste immer mehr zunehmen. Jeden Tag erreichen uns Nachrichten, die uns in Angst versetzen. Krieg, Terror und andere Verbrechen. Katastrophen, Krankheiten, Unfälle, soziale Nöte. Was auch der Mensch alles unter nimmt, er kann die Angst nicht besiegen.

Die Wurzel der Angst. Auch wenn es uns gelingt, manche Ängste in den Griff zu bekommen, so bleibt doch die Wurzel der Angst bestehen. Und zwar die Angst vor dem Tod und was danach kommt. Die Bibel, das Wort Gottes, sagt: „Und so gewiss es den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, da nach aber das Gericht ...“ (Hebräer 9,27). Wir alle wissen, dass wir einmal sterben müssen. Aber wissen wir auch, dass wir uns wegen unserer Sünden vor dem heiligen und gerechten Gott verantworten müssen? Sein Sohn Jesus Christus sagt: „Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen; fürchtet vielmehr den, der Seele und Leib verderben kann in der Hölle!“ (Matthäus 10,28).

Der Sieg über die Angst. Es gibt jemanden, der genau weiß, was wir an Ängsten mit uns herumschleppen. Es ist Jesus Christus. Er ist größer und stärker als alles, was uns Angst einjagt. Er ist es, der am Kreuz sein Leben für unsere Sünden geopfert hat. Aus Liebe zu uns! Er ist gestorben und wieder lebendig geworden. Er sagt: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt“ (Johannes 11,25). Auch wenn das Leben auf der Erde irgendwann zu Ende geht, brauchen sich gläubige Christen nicht zu ängstigen.

Wer sein Leben Jesus Christus anvertraut hat, wird für ewig Gottes Segnungen im Himmel genießen können. Ewiges Leben voller Freude und ohne Angst. Diese Gewissheit hat schon Auswirkungen auf unser tägliches Leben hier und heute. Wenn wir vor Problemen stehen, dürfen wir Jesus Christus um Hilfe bitten. Er hilft uns, weil er uns lieb hat. Er verspricht: „Ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit!“ (Matthäus 28,20).

„Fürchte dich nicht!“ (Lukas 8,50). Mit diesen Worten möchte Jesus Christus auch Sie ganz persönlich ansprechen. Er will Sie aus dem Teufelskreis der Angst befreien und wartet darauf, dass Sie sich im Gebet zu ihm wenden. Etwa so: „Herr Jesus, danke für deine Liebe zu mir. Bitte vergib mir meine Schuld und komm in mein Leben. Ab heute will ich dir gehören und mein Leben nach Gottes Geboten ausrichten... Amen!“

Peter Bronclik

 

Quelle: Missionswerk Werner Heukelbach 51700 Bergneustadt, Blitzlicht 08/06 - http://missionswerk-heukelbach.de

Ist in Ihrem Herzen der Wunsch nach Jesus Christus wach geworden? Möchten Sie mehr über Gott und das ewige Leben erfahren? Schreiben Sie uns. Gern schicken wir Ihnen unser kostenloses Infoheft „Ihre Fragen - Gottes Antwort“ zu.

Möchten Sie noch mehr über die Arbeit des Missionswerkes erfahren? Bestellen Sie das kostenlose Infoheft „Jesus Christus - niemand ist wie er“.

Kommentare (1)
Danke Jesus, ich VERTRAUE Dir!!!
1Donnerstag, 14. März 2013 13:30
Klaus Schedlberger
Jesus, wenn Du es verlangst,
kämpf' ich gegen meine Angst,
wohlwissend, dass Du mich beschützt
und mich in Allem unterstützt.
Befreie mich von meinen Sorgen.
Ich fühle mich bei Dir geborgen!
Nimm fort die ganzen Alltagsdramen.
Ich darf Dir STETS vertrauen - Amen

Kommentar hinzufügen

Dein Name:
Betreff:
Kommentar: