Bewertung:  / 13
SchwachSuper 

Begeistert von Jesus Christus

Josette Zgraggen, Publiziert von Jesusruf

13.03.12


Josette Zgraggen crFür mich ist es ein Wunder, dass ich diese schwere Arbeit hier im Jugendhaus machen kann und ich sogar 100% arbeiten darf. Es ist überhaupt ein Wunder, dass ich noch Lebe. Die letzten Jahre war ich nicht immer davon begeistert weiter machen zu müssen. Das Leben war manchmal echt doof. Wie oft lag ich am Boden und ich musste wieder ganz mühsam aufstehen. Meine Selbstverletzungen, Einsperaktionen, Verdunkelungsaktionen,Waschaktionen und vieles mehr. Oh wie oft wollte ich sterben.

Als ich dann mein Leben Jesus übergeben hab, habe ich IHN oft angefleht, dass ER mich doch holen soll. Wie oft hatte ich nicht genug um zu Leben und immer genau dann wenn es nicht reichte, war wieder eine Einkaufstasche voller Lebensmittel vor meiner Tür, oder ich bekam ein paar neue Schuhe geschenkt, oder es lag Geld in einem Kouvert im Briefkasten. Ich hab immer mit Jesus über alles geredet. Dann hab ich Mist gebaut und auch dies hat mir Jesus vergeben. Auch jetzt hab ich oft viele Kämpfe. Oft tut mir nach so einem Arbeitstag der ganze Körper weh. Wenn ich dann noch mit meiner doofen Schlafstörung kämpfen muss, oh mann es wird manchmal echt knapp. Aber ich weiss gaaaaaanz genau, dass Jesus immer rechtzeitig kommt so schenkt ER mir auch rechtzeitig wieder eine Nacht wo ich mehr schlafen kann. Jo und wenn nicht, dann schaut ER wenigstens dafür, dass ich alles schaffe. Jesus ist einfach genial. Ich bin so meeeeeega begeistert, dass ich eine Prinzessin sein darf und ER mich so sehr liebt, dass ich gar nicht anderst kann und ich muss diese Liebe und Begeisterung einfach weitergeben. Danke darf ich hier im Jugendhaus wohnen und arbeiten. Hier darf ich für viele Menschen wo Jesus brauchen da sein. Hier bekomme ich so viel Liebe zurück. Es ist so schön hier oben so mitten in den Bergen. Hier ist Natur pur. Hier kann ich noch staunen was unser Herr alles gemacht hat. Oft bin ich in den Wald gerannt und hab da oben runtergeschaut und gestaunt und mit Jesus geredet. Was hab ich für so einen Ort gebetet auch für eine Glaubensfreundin habe ich über 9 Jahre gebetet und hier oben hab ich alles bekommen. Wenn ich denk, dass ich einmal mein Leben einfach fortwerfen wollte. Durch all diese Erlebnisse hab ich gelernt mich auf Jesus abzustützen und IHM voll zu vertrauen.

 Josette Zgraggen

 


 

Quelle: Facebook Gruppe "Gemeinschaft mit Jesus" (12.03.12) mit freundlicher Genehmigung von Josette

Anmerkung: um das "lebhafte Sprudeln" zu erhalten, wurde der Text hier völlig unverändert wiedergegeben, d.h. es wurden keinerlei Änderungen an Rechtschreibung, Interpunktion und Layout vorgenommen.

Kommentare (1)
Freude in Christus
1Dienstag, 13. März 2012 15:20
K. Ted Reischle
Was für ein wunderbares, grandioses Zeugnis, Josette! Wow!

Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Eure Güte laßt kundsein allen Menschen! Der Herr ist nahe!
(Philipper 4,4-5)

Kommentar hinzufügen

Dein Name:
Betreff:
Kommentar: