Schriftpublikationen

Hier werden alle vorhandenen Schriftpublikationen aufgelistet. Im Menü links kann die Auflistung auf ein bestimmtes Thema eingeschränkt werden.

Bewertung:  / 0
Du wirst reich entschädigt!

Publiziert von Jesusruf
Autor: Werner Heukelbach

PDF-Download
Publizierung: 27.06.08
Letzte Revision: 27.06.08

Menschen, denen Schaden zugefügt wurde, möchten entschädigt werden. Doch trotz finanzieller Entschädigung werden sie mit diesem und jenem, was sie betroffen hat, einfach nicht fertig. Sie kommen darüber nicht zur Ruhe...

Weiterlesen: Du wirst reich entschädigt!

Bewertung:  / 0
Eine Zeit der Furcht, der Sorgen, der Trauer

Publiziert von Jesusruf
Autor: Rudi Joas

PDF-Download
Publizierung: 19.03.08
Letzte Revision: 19.03.08

Der himmlische Vater weiß ja, wie angefochten wir oft sind und uns nach seiner Hilfe und seinem Trost ausstrecken. Da sind Probleme, die sich plötzlich vor uns auftürmen und uns Angst machen. Oder vielleicht Auseinandersetzungen, in die wir verstrickt wurden. Wir fühlen uns allein gelassen, einsam, auf verlorenem Posten. Wie schwer kann es doch manchmal sein, auf Gottes Zusagen glaubensvoll zu vertrauen...

Weiterlesen: Eine Zeit der Furcht, der Sorgen, der Trauer

Bewertung:  / 6
Emerging Church

Publiziert von Jesusruf
Autor: Rudolf Ebertshäuser

PDF-Download
Publizierung: 26.12.08
Letzte Revision: 26.12.08

EmergingChurch-Der IrrwegDerPostmodernenEvangelikalen (239x400)In diesem Aufsatz wird das Wesen und die Glaubensgrundsätze der Emerging Church (Erwin R. McManus/Brian McLaren/Johannes Reimer/Tobias Faix u.a.) beschrieben.

Eine hinsichtlich des Umfangs des Themas knappe und damit überschaubare, dennoch umfassende Information über die Hintergründe dieser Bewegung aus biblischer Sicht.

Weiterlesen: Emerging Church

Bewertung:  / 0
Es ist vollbracht

Publiziert von Jesusruf
Autor: K.Ted Reischle

PDF-Download
Publizierung: 06.02.09
Letzte Revision: 06.02.09

Als Jesus Christus unter unsäglichen Schmerzen im Todeskampf am Kreuz von Golgatha sterbend ausrief "Es ist vollbracht", war das der grösste und bedeutungsschwerste Satz der Weltgeschichte. Was haben diese drei Worte mit der Weltgeschichte tun?

Weiterlesen: Es ist vollbracht

Bewertung:  / 0
Fürchte dich nicht!

Publiziert von Jesusruf
Autor: Werner Klotz

PDF-Download
Publizierung: 06.01.08
Letzte Revision: 06.01.08

MoonCloudy-IMG 4186 (400x300)Wie viel Furcht herrscht heute unter den Menschen. Wir beobachten, dass es immer schlimmer damit wird. Doch nun ruft der Herr heute auch dir zu: "Fürchte dich nicht!"

Weiterlesen: Fürchte dich nicht!

Bewertung:  / 1
Fürchte Gott und hoffe auf Ihn!

Publiziert von Jesusruf
Autor: Christian Wegert

PDF-Download
Publizierung: 02.05.11
Letzte Revision: 02.05.11

Was gefällt Gott und woran hat Er Freude? Die Bibel gibt uns in Psalm 147 eine Antwort: „Er hat keine Freude an der Stärke des Rosses, noch Gefallen an der Kraft des Mannes; der Herr hat Gefallen an denen, die ihn fürchten, die auf seine Gnade hoffen“. Auf welches Ross setzt Du Deine Hoffnung?

Weiterlesen: Fürchte Gott und hoffe auf Ihn!

Bewertung:  / 0
Geheiligt, gerecht und abgewaschen

Publiziert von Jesusruf
Autor: K. Ted Reischle

PDF-Download
Publizierung: 19.11.07
Letzte Revision: 19.11.07

Schuldgefühle plagen dich. Du leidest unter dir, deinen Taten, Worten und Gedanken. Der Vergangenen und auch der Gegenwärtigen.

Vorwürfe treffen dich. Von der Welt, von der Gemeinde und, was am schlimmsten ist, von dir selbst.

Weiterlesen: Geheiligt, gerecht und abgewaschen

Bewertung:  / 0
Gerechtfertigt allein aus Glauben

Publiziert von Jesusruf
Autor: K. Ted Reischle

PDF-Download
Publizierung: 13.06.08
Letzte Revision: 13.06.08

Paulus schreibt: So halten wir nun dafür, daß der Mensch gerecht wird ohne des Gesetzes Werke, allein durch den Glauben. (Römer 3,28). Nun heisst es aber an anderer Stelle: So sehet ihr nun, daß der Mensch durch die Werke gerecht wird, nicht durch den Glauben allein. (Jakobus 2,24). Aus der isolierten Betrachtung dieser beiden Stellen leiten manche einen Widerspruch innerhalb der Bibel ab. Andere wiederum meinen darin die Notwendigkeit eigener Werksbeiträge zur Erringung oder Absicherung des Heils zu erkennen, woraus sich, je nach Gewichtung der einen oder der anderen Stelle, gegensätzliche Standpunkte ergeben, die nicht selten zu massivem Streit unter Christen führen...

Weiterlesen: Gerechtfertigt allein aus Glauben

Bewertung:  / 0
Glauben und vertrauen!

Publiziert von Jesusruf
Autor: Peter Bronclik

PDF-Download
Publizierung: 28.12.08
Letzte Revision: 28.12.08

MBSchon bald nach meiner Bekehrung merkte ich, dass der Glaube und die Nachfolge Jesu mit Kampf und Glaubensprüfungen verbunden sind. Wie schnell sind dann Gedanken des Zweifels und der Entmutigung da. „Herr, warum das alles? Bist du noch da? Hast du mich noch lieb?“. Wenn es auf deinem Lebensweg einmal wirklich dunkel wird, darfst du als gläubiger Christ wissen: Der Herr Jesus hat mich nicht verlassen. Er ist da, auch wenn ich von ihm nichts fühle.

Weiterlesen: Glauben und vertrauen!

Bewertung:  / 0
Gott gibt - der Teufel will nehmen

Publiziert von Jesusruf
Autor: K. Ted Reischle

PDF-Download
Publizierung: 08.04.08
Letzte Revision: 08.04.08

In Deinem Leben hast Du mit Sicherheit schon zahlreiche Segnungen und Gaben Gottes erfahren. Wie oft hat Er Dir aus nach menschlichem Ermessen ausweglosen Situationen geholfen. Du hattest gebetet, gefleht und empfangen. Du wirst zugeben: Du hast schon so oft gesehen und erlebt, dass Gott es mit Dir gut meint. In Deinem Kopf weisst Du das ja auch, doch wie steht es um Dein Herz? Gott hat dir reichlich gegeben! Dennoch haderst, verzagst Du vor jeder neuen Herausforderung. Anfechtung!

Weiterlesen: Gott gibt - der Teufel will nehmen

Bewertung:  / 2

Gott ist in den Schwachen mächtig

Open Doors, Publiziert von Jesusruf

09.11.2011


Kirchenkreuz im Iran

05.08.2011 Iran
Christin muslimischer Herkunft kam ins Gefängnis - Islamischer Richter bekehrt sich zu Jesus

(Open Doors) – Maheen* ist eine Christin muslimischer Herkunft und daher dem Regime im Iran ein Dorn im Auge. Ihr "Abfall" vom Islam ist in den Augen der Führer des Landes ein Verbrechen. Nur im Verborgenen kann sie ihren Glauben an Jesus leben. Maheen fürchtete die Folgen einer Entdeckung, denn von anderen Christen weiß sie, wie hart und grausam die Verhöre durch die Geheimpolizei sein können. Doch eines Tages traf es auch sie. Sie wurde festgenommen. Aber dann geschah etwas Unerwartetes.

Weiterlesen: Gott ist in den Schwachen mächtig

Bewertung:  / 0
Gottes Erbarmungen sind nicht zu Ende

Publiziert von Jesusruf
Autor: Livenet

PDF-Download
Publizierung: 10.03.08
Letzte Revision: 10.03.08

Regenbogen-P7230130 (227x300)Gott ist treu und wahrhaftig. Er kann nicht lügen oder betrügen. Er kann Sein Wort nicht zurücknehmen. Er ist absolut vertrauenswürdig und zuverlässig. Keine Seiner Verheissungen kann je unerfüllt bleiben. Wir wissen zum Beispiel, dass wir für alle Ewigkeit gerettet sind, weil Er sagt, dass keines Seiner Schafe je verloren gehen wird. Wir wissen, dass wir niemals Mangel leiden werden, weil Er verheissen hat, alle unsere Notdurft zu erfüllen.

Weiterlesen: Gottes Erbarmungen sind nicht zu Ende